vom 23. bis 27. Juni 2024

– VERGESSEN –


________________________________________________

„was bleibt“

Manche Türme gibt es schon sehr lange, viele wird es auch noch lange geben. Sie werden noch eine ganze Weile „bleiben“.

Wir haben einige Türme kennengelernt. Es gibt ja ganz verschiedene: Wachtürme, Leuchttürme, schiefe Türme, Fernsehtürme, Sprungtürme, Künstlertürme, ….

Mit Ton haben wir unseren eigenen Turm gebaut. Was das für Türme sind, könnt ihr in der Ausstellung sehen.

Unsere Türme werden auch lange „bleiben“, denn Ton geht nicht so schnell kaputt.

Klasse 1b der Helene-von-Forster-Grundschule mit ihrer Lehrerin Angela Mrusek