Neues Museum

Im neuen Museum Nürnberg kann man derzeit die fantastischen Fotografien der Reihe „Ground Control“ von Claus Feldmann bestaunen, die einen in andere Welten eintauchen lassen.

Zuerst betrachten die Schüler die zum Teil düsteren, atmosphärisch dichten Fotografien, um beim genauen Hinsehen zu erkennen, dass es sich nicht um tatsächliche Abbildungen einer Landschaft handelt, sondern um gestellte, inszenierte Situationen, die nur im Miniaturformat existieren. Die Schüler werden schnell das Geheimnisvolle, aber auch Reizvolle in diesem Maßstabssprung entdecken.

Vor allem dann, wenn sie selbst im Anschluss eigene kleine Sets aus Hintergründen und Gegenständen bauen und abfotografieren können. Die Fotos wiederum werden schließlich groß projiziert, sodass beim Betrachter das Kopfkino starten kann.

Die Vernissage ist am 03.07.2022 um 11 Uhr im Neuen Museum Nürnberg.

Der Eintritt ist frei.