vom 23. bis 27. Juni 2024

– VERGESSEN –


________________________________________________

2018 AEG

  • Aufbruch in neue Welten

    Aufbruch in neue Welten

    25. Juni – 9. Juli 2018  Aufbruch in neue Welten Abschluss-Ausstellung der KreativKlasse Ü 8/ 9 a g der Dr. Theo-Schöller-Mittelschule im Nebenfoyer der Kulturwerkstatt Auf AEG Zeitgleich zur großen Ausstellung der Kulturtage der Nürnberger Grund-/ Mittel- und Förderschulen stellen die Schüler/innen der Übergangsklasse 8/9ag der Dr. Theo-Schöller-Mittelschule ihre Arbeiten aus. Diese sind in der…

  • „Menschenrechte werden mit Füßen getreten“

    „Menschenrechte werden mit Füßen getreten“

    Wir möchten mit der Skulptur die fast auswegslose Situation der Flüchtlinge beschreiben. Der Käfig als Gefängnis, ohne Möglichkeit sich frei zu entfalten. Die verschlossene Tür mit einem Schloss ohne Schlüsselloch als Symbol einer Etappe der Flucht, dem Kriegsgebiet entflohen in einem „sicheren Nachbarland“ gestrandet. Meist sind auch hier die hilfesuchenden Menschen nicht willkommen und müssen…

  • NORIS begeistert!

    NORIS begeistert!

    Schon lange geistert jemand durch unsere Stadt: Noris, der gute Geist von Nürnberg. Früher wollte er ganz gruselig sein, aber das war nicht so sein Ding. Jetzt ist er in eine neue Zeit aufgebrochen und geistert quer durch unsere Stadt. Was er dabei wohl alles erlebt? Die Klasse 1a aus der Birkenwald- Schule mit ihrer…

  • Keramikarbeiten „aufbrechen“

    Keramikarbeiten „aufbrechen“

    „Aufbrechen“ Was bedeutet dieses Wort eigentlich? Was kann alles aufbrechen? Ein Ei kann aufbrechen. Was kommt hervor? Trockene Erde kann aufbrechen. Hier erscheint etwas. Eine Muschel kann aufbrechen. Was finden wir im Inneren? Ein Berg kann aufbrechen. Was kommt heraus? Eine Mauer kann aufgebrochen werden. Was sehen wir dahinter? Ein Herz kann aufbrechen. Wie sieht…

  • Aufbrechen und Verborgenes entdecken!!!

    Aufbrechen und Verborgenes entdecken!!!

    Aufbrechen …  Verdecktes … Verborgenes … Neues entdecken !?? Die Frage ist letztendlich – was ist drunter? Lehrer: Michael Ziebell, Heike Siegert, Johannes Schmidt Johann-Daniel-Preißler-Mitteschule

  • Ander(e)s Sehen

    Ander(e)s Sehen

    Jedes Ding, das wir sehen, verdeckt ein anderes. Und wir würden sehr gerne sehen, was uns das Sichtbare versteckt. René Magritte Deshalb bricht die Kunst AG der Ketteler-Schule auf Leitung: Miriam Veeh und Silke Hartmann SichtbaresGewohntesNormalesOberflächenDenkweisenSichtweisenBlickwinkelSichtbaresGewohntesNormalesOberflächenDenkweisenSichtweisenBlickwinkelSichtbaresGewohntesNormalesOberflächenDenkweisenSichtweisenBlickwinkelSichtbaresGewohntesNormalesOberflächenDenkweisenSichtweisenBlickwinkel

  • „Luft-Träume“ im „Lesegarten“

    „Luft-Träume“ im „Lesegarten“

    Wir brechen auf und erwecken mit dem Kunstprojekt „Luft-Träume“ im „Lesegarten“ der Ludwig-Uhland-Schule unseren Schulgarten aus dem Dornröschenschlaf „Wenn Märchen und Wörter fliegen lernen…“ Der ehemalige Schulgarten der über 100 Jahre alten Ludwig-Uhland-Grundschule sollte neu belebt werden. Dieses Projekt war für uns alle ein richtiger Aufbruch, denn lange Zeit ist in dem kleinen verwunschenen Gärtchen…

  • „Freiheit für den Frieden“

    „Freiheit für den Frieden“

    Wir sind aufgebrochen und eine lange Reise durch die Vergangenheit bis in die Gegenwart stand vor uns. Für die drei Eingangsbereiche in unseren drei Schulhäusern haben wir, die Kunst-AG der Ossietzky Mittelschule auf neun schmalen, fast fünf Meter langen Stoffbahnen und einem sehr großen Stück Leinenstoff Worte, Texte, Zeichnungen und Symbole zu den Themen Menschenrechte,…

  • Papierkorb

    Papierkorb

    Wir haben die „normale“ Form des Papierkorbes aufgebrochen und ihm ein neues Design gegeben. Es entstanden Elefanten, Hunde, Wölfe, Katzen und Einhörner. Klasse: 4a und c WTG Unterricht : Sandra Richter Weiß Katzwanger Grund und Mittelschule Die Schüler waren vom Projekt sehr begeistert: „Toll, hat viel Spaß gemacht.“ „Das Bemalen hat mit am meisten Spaß…

  • „AUFBRUCH“-KALENDER

    „AUFBRUCH“-KALENDER

    Vier gemeinsame Jahre in der Grundschule gehen zu Ende. Wir, die Klasse 4e der GS Reutersbrunnen, bricht auf, um diese letzten 12 Monate gemeinschaftlich, friedlich, aufmerksam, aktiv, kreativ, …  zu verbringen. Jeden Monat entsteht so eine „AUFBRUCH“-Aktion“. Diese werden in zwölf Kalenderblättern dokumentiert. 12 AUFBRUCH-Aktionen der Klasse 4e GS Reutersbrunnen Klassenleitung: Katharina Keppler