2018 AEG

  • „The Beast in me“

    „The Beast in me“

    Was bricht aus mir heraus, wenn die Oberfläche Risse bekommt? Was steckt in mir, wenn die Kruste aufbricht? Auf die spannende Suche nach dem Biest in uns haben sich Kinder beim Spiel mit den Elementen aus der Ketteler Siedlung gemacht. Wir zeigen, wie Verkrustungen aufbrechen und sich Unerwartetes Bahn bricht. Gewähren wir all dem einen…

  • Kokon

    Kokon

    Habe mich eingesponnen eingewoben in einen schützenden Kokon   Darin bleibe ich solange bis ich reif bin ihn aufzubrechen auszuschlüpfen   Dann zeige ich meine bunten Flügel und fliege davon   Kokons schützen. Sie sind warm. Sie halten jedem Wetter Stand. Kein Risiko. Und dann? Dieser Schutz ist einengend, versperrt die Sicht, kein Blick auf…

  • Auf geht’s!….

    Auf geht’s!….

    ….., war der Kommentar der Mädchen und Jungen der Klassen 2a und 2b in Gebersdorf zum Motto der diesjährigen Kulturtage. Um das Aufbrechen und sich nicht mehr länger alles gefallen lassen ging es in vielen Märchen und Geschichten, die wir in diesem Schuljahr gehört und einander erzählt haben. Wenn etwas so schlimm ist, dass man…

  • Grünstreifen.Projekt

    Grünstreifen.Projekt

    Im Kinderatelier neben unserer Schule haben wir verschiedene künstlerische Arbeitsweisen ausprobiert. Alles hatte etwas damit zu tun, dass, wenn die Welt immer digitaler wird und wir in Zukunft viel mit Computern arbeiten werden, die Natur an unserem Wohnort ganz wichtig für uns ist. Im Herbst haben wir die Jahreszeit gemalt und unser Bild im Stadtteil…

  • Kunstausstellung „Aufbrechen“

    Kunstausstellung „Aufbrechen“

    Die Kunstausstellung „Aufbrechen“ der Klasse M9 der Mittelschule Insel Schütt findet im Neuen Museum vom 24.6. – 28.6. statt. Anita Schuler in Zusammenarbeit mit dem Neuen Museum

  • Ich breche auf und verlasse meine alte Heimat

    Ich breche auf und verlasse meine alte Heimat

    Ich breche auf und verlasse meine alte Heimat. Was muss ich zurück lassen, was kann ich mitnehmen. Die Kinder der multinationalen Übergangsklasse 3/4 der Birkenwaldschule zeichnen, fotografieren und erstellen Plastiken zu diesem Thema. Betreuende Lehrer: Angela Mrusek, Florian Schenk und Klaudia Binder-Nutiu.

  • Wir sind aufgebrochen

    Wir sind aufgebrochen

    Wir sind aufgebrochen. Wo? Nein, nicht Wo! Wohin sollt ihr fragen. Von Zuhause aufgebrochen und hier angekommen. Aber was ist hier aufgebrochen? Die Eierschalen. Dahinter siehst du etwas Lustiges oder etwas Ernstes oder etwas, das du nicht verstehst. Wir verstehen hier auch nicht alles. Oder du entdeckst etwas Neues oder etwas Altbekanntes, an das du…

  • „Papa, was ist ein Fremder?“

    „Papa, was ist ein Fremder?“

    Mit dem gleichnamigen Roman von Tahar Ben Jelloun beginnt das Projekt zweier Klassen an unserer Mittelschule. So lesen eine Deutschförderklasse und deren Kooperationsklasse in der achten Jahrgangsstufe Auszüge aus dem Jugendbuch und setzen sich mit diesen intensiv auseinander. Ausgehend vom Roman beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit Rassismus und dessen Auftreten, Auswirkungen und den…

  • Open the darkness

    Open the darkness

    „Aufbrechen“ …. aus der Stille in die Bewegung, aus der Dunkelheit ins Licht, aus dem Verborgenen in die Offenheit Die Schülerinnen und Schüler der 5a der Scharrer-Mittelschule zeigen Ihnen eine Performance über das Aufbrechen aus der Dunkelheit. Lassen Sie sich mitreißen und wirken Sie mit. Mittelschule Scharrerschule  

  • warum und wohin

    warum und wohin

    pourquoi et où Das Warum und Wozu. tai sao và o dau Vergebt den Träumern. por qué y dónde Aufbrechen. neden ve nereye Hoffnungsvoll. perché e dove de ce si unde Wohin? Carl-von-Ossietzky-Mittelschule Leitung: Susanne Gatscha-Himmler und Isabelle Pritzl Kanruethai 13 Jahre, Anastasia 14 Jahre, Anita 15 Jahre, Deborah 15 Jahre, Irem 16 Jahre, Isabelle…